font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztVm1PG0cQxpgGckBwF9oSCn25qFIU2chnc9gGVcIEiCAUQi-VEpXodL5b2xvOt-7uHq-y1B_RH9Af1V_QX9KZPZ8NFY6UD-2n-APszDPz7LMzu2NPZcgvBqFBd_W3mIqrVam8KPBEkPvz9z_GF8fM7M7-ztNM6YkxKahUXFAy0-ry74rFslW11ytL2frRjplV4dmzserY1uTBVEqwtGLMI23I-VncHfCSsaWxp5lqxlwxJne2X7iHxy9IbveS-rGiJ6jgOeyxmDH_nhjif03cmK7ksfCpuXFjssgP44BKc-NX0_fNvBlwv0OVByufR8pjERUu-KK406Di31511aWYwwLzXS9v6lMja5OFigoa4HrgbHAe4v9OLBVsBwtP-W3XC9Hb673La8SNOKJgyTaPw0BHAllHqw1DCBGeQuo7Vh7pkdcu9nr5YYb2lmyIvmAKCFVdKcEasWI8GiaVbNgf8vrC71WbMvZbB4y3e2d-6ABAjeQybrUost3gToIDXRG87JqibFhxkWzlSj_ZARrjm3gcN2Z4Yg9NYPZaLYla3D12SYPCa2iDizZqlEkDKO5suv0OJZvUkg9quVPJexLv1jZJN8umPge4_bNEI-QoEdMeXDLDyO5aRZKxYD2Da4tkA3qeWiWSVdwHK49WmTxpdQvduBEyv9AVPIh97Mhqkyve8UQjFq3VgKasawnrNK5tMh7xFFgnmSKsv8R1hcz-TGUcqlcgi0YqTaiScRuDPkejRqbg2sadBH9ojO-WhopLRVDMgtQC_VBvsPbRWiNb9OD6_dvtA8fu7J87rBhfObWXe_Tg4LDafvPTTv3iSJxcHL0-fvM2ahR9a48dyujA6uzX64cvr5-f7D4DqlmksslExCPaF1haJ-ODo5aqiRxUVk4ONwfLNTLZ5OICnnwfs5OwH2FZI3YD-rFh5a1NFnlQx3O6CVdzM72am6VaqWxVStW7Xkjf0ulVSbsedJoLzfFRDHXNUEtrqgkkDakP9-Z_E2FqhqV-heBN3SqE_vSL61hJ1XAc7jp6QH4ah5_G4X8zDmeNCccqwkThzSaYRJtlMsXkDvf3PJyLOe1bJw8cRbtFvJnfaE-VLDjKU7E85C0WwZ8WDY5jHFgLGq8Rg8n9aNuTZxS9XxtZB6YtYVKdURbJ2G83vXMumEopYfqOopzWeH_CPtJGbTCftA1jMbXntF0inzW9UKJjGR3l6oi9DWPcsfvT7TGItIskp9pUPwFX6GEtk6Ho2BaZaPMORq6gOVqwhtc-DNsj4S8QrpAZyaJWSJMvDN0KcFfJZAueH4hLPTUyGcDrZ6FMBrGzjo6mlyQtg6MycifsSmVUZRCslkeA0wja_a8tbaz3DRRVs26LeoSeyrAhC8Zs0HQ73mXydCXJlMH7lfGg6flUSTLt8zB0E_AuIGjT9RrXMW1RXacUeIiApILRu_G3noRubwrMekLBsYZ7_DCAHidQwRsOnWFYbhA2ga9UFyn1zMFsLCgK43EQvjgAZ3jjfUGxDg2ZvqTfDpB5GQN0Rq8uuAiGqcuDgBycDQZz5NN7dWCtwDM_8KS_28H5vTHNIgZZ8L2l2vCze-O0_so5bcMAhe-E5uli5h9D_ICH

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

Erasmus von Rotterdam



  • ObjektbezeichnungDruckgraphik
  • Konzeption des Werks / Idee
    Dürer, Albrecht (1471-1528), Inventor
    1526


  • Herstellung
    Dürer, Albrecht (1471-1528), Stecher
    1526
    Kupferstich


  • Maße Passepartout: 48,0 x 35,1 cm
  • Maße Blatt: 25,3 x 19,7 cm (beschnitten)
  • Maße Facettenprägung: 25,0 x 19,2 cm
  • Zustand Meder 1932.113.105h
  • InschriftIn einem Textfeld oben links
    Transkription: IMAGO • ERASMI•ROTERODA= || MI • AB • ALBERTO • DVRERO • AD || VIVAM • EFFIGIEM • DELINIATA • || ΤΗΝ • ΚΡΕΙΤΤΩ • ΤΑ • ΣΥΓΓΡΑΜ || ΜΑΤΑ ΔΕΙΞΕΙ || • MDXXVI • || AD
    Referenz/Quelle: Der Graphik entnommen
  • MarkeUnten mittig auf der Vorderseite des Passepartouts
    Transkription: STAATS- || BIBLIOTHEK || BAMBERG || KUNST- || SAMMLUNG
    Referenz/Quelle: Lugt 5777
  • SammlungBamberg, Staatsbibliothek Bamberg, Signatur I D 40
  • Werknormdatensatz (GND):http://d-nb.info/gnd/7544793-9
  • WerkverzeichnisBartsch VII.114.107
    TIB X.94.107 (114)
    TIB 10.94.107 (114)
    TIB X Kommentar.1001.107
    TIB 10 Kommentar.1001.107
    Hollstein German VII.96.105
    Hollstein German 7.96.105
    Schoch I.243.102
    Schoch 1.243.102
    Meder 1932.113.105
  • Themen Ikonographie:
    49C32 * Gelehrter in seinem Studierzimmer
    49L11 * mit der Hand schreiben, Schreiben als Tätigkeit
    49L6 * Schreibzubehör
    49MM32 * Buch (geschlossen) - MM - geöffnetes Buch
    61B2(ERASMUS, Desiderius)11(+53) * historische Person (ERASMUS, Desiderius) - Porträt einer historischen Person (ERASMUS, Desiderius) (ERASMUS, Desiderius) (+ halbfiguriges Porträt)
    Dargestellte Person:
    Erasmus, Desiderius (1469-1536)
  • Provenienz
    Heller, Joseph (1798-1849)
    Spätestens 1827-1849
    Bamberg


  • LiteraturHeller Dürer 1827 II.523.1047
  • ObjektbeschreibungIm Jahr 1526 fertigte Dürer das Bildnis von "Erasmus von Rotterdam". Bereits 1520 entstand eine Zeichnung des Gelehrten, doch erst sechs Jahre später war die Kupferplatte des Bildnisses fertig. Erasmus steht in Talar und Doktorhut an einem Tisch mit Schreibpult und beginnt umgeben von Büchern mit der Feder ein Papier zu füllen. Der spartanisch wirkende Innenraum ist durch eine Blumenvase auf dem Tisch geziert. Im Tagebuch seiner niederländischen Reise, von dem Heller eine der beiden heute noch erhaltenen Abschriften besaß (vgl. JH.Msc.Art.1#1 der Staatsbibliothek Bamberg), notierte Dürer, dass er Erasmus nochmal porträtierte, doch hat sich nur eine Bildnisstudie erhalten. (Vgl. Schoch I.243.102) Ungewöhnlicher Weise ist die Inschriftentafel nicht unterhalb der Darstellung, sondern links als Hintergrund eingebettet. Heller zählte den Kupferstich seinerzeit "zu den gesuchtesten Blättern von Dürer." (Vgl. Heller Dürer 1827 II.523.1047) Die rege Rezeption des Werks ist als Ausdruck künstlerischer Wertschätzung und der Beliebtheit des Motivs zu sehen. (Franziska Ehrl)
  • ErhaltungszustandBis an den Plattenrand beschnitten
  • WeblinkDieses Objekt bei Staatsbibliothek Bamberg
  • Rechte am DatensatzCC0 1.0
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy
Galerie der verwandten Werke

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Werkbezüge