font-awesome-load
material-design-icons-load
eJztVlFPG0cQxpgGckBCN7QlNGmriypFkUFnmwMbpCaAAZmQQHCiNqqj0_pufd74fOvu7kEg4l_2F_SXdGbPZ0MV56FS1Zf4AXbm2_lmdmb3s2dy5NQiLOiv_pEwebGqNI0DKoOFiaUJO1-r1x7nSo-sacmUFpKRubAvfnKcUrW84RaX89sva3ZeR90nE5WJZ9bhTBa9_NC6h5yREN2kPyQlE8sTj3OVRfuhNV3bOfCOjg_Iwt4H5ieavcL0u5BjKWf_NTXC_5z6aHtKJNJn9uZHm8d-lARM2Zu_275vF-xA-D2mKax8EWvKYyY98MVJr8XkP736os8whgf2u6uCbY6MrG0eaSZZgOuhsyVEhP97idKQDhZU-x2PRui9unpXMIgXC0TBUh2RRIHZCWQ9U20UwRZJNVLfsApIj7yuc3VVGEUYb8mF3edcA6He1lryVqK5iEdBJRfyQ9yg8E9WmzEORgeM12dnf-4AQI3kKglDhmwfMZMUQOeAl18yLBtWQqapPOWnGWAwvo3H8RKOJ6ZoAjMNQ4W1ePv8AwtWXsMYPLSxRpUOgGFm2xtMKE1STT9Yy41OfiLwZm_TcLtsm3OA2--mNUKMlgm7gktmWfm9okNyRVjP4bpI8gE7y6wSyWvhg1VAq0wehX2vn7Qi7nt9KYLEx4mstoUWPSpbiQxXA5axrqWss7h2yWQsMmCd5BxYf4vrDTJ_ylQS6RMoi8U6C6iQSRc3fY1GlczAtU16KX7bmtwrjSouOVAxDzIL6od-g1VHa408Y4eX79_uHDbcXv2swZ3kolF9vs8OD48qnd9e1LbP1ftXpZeXv755G7ccv7jPj1R8WOzVt7ePnrd2T9aeANU8UrlkKhYxGxRYWieTw6OWKmk5WFk5PdxdWK6R6baQ5_Dkzb7JPehCCcFdWFfJVgsGslksFLd4TKGRZ2wL7uZWdje39l-shKJer684a-uOcxMDkn1D8otifQoDF9Iw_QueA8PzNGuwoVEsYj5cov-lINvwLA9aB4_tWoPMZ9D1RjHtOurkXsMo5xed_KKT_41OzltTjaIDUiPabTCJMctkhqua8PcpCuaC8a2TWw3N-g7ezB-Mp0IWG5rqRB2JkMfwJ2TBcYJKtmjwKrG4qsc7VHUZer-38g2QYcKV7jIeq8TvtOmZkFxnlCDL4yhnDT6Q3jvGqA6Fy9igl5l919gl8lWbRgodD9BRrozJDRLWcAeydx-KdB2yoDvMPAFPGhVXqVo23CKZ6oge7nyI5viCDbz2edgdC3-D8AaZUzwOI5Z-k5hRgLtCpkN4flBc5qmS6QBeP49UqtCNdXS0aRr0ABwbYzPhVDbGdQbBSnkMOIugO_g-M8b6wMCiqsXrRd1Bz8ZoIIvWfND2evRD-nQVyZXB-511q019phWZ9UUUeSl4E5Cs7dHWZcJCZvqUAbcRUExydnP_tSdhxpsB81RqONYox89D6H4KrdCR6Iy2LQy3TeErNU3KPHdBG1c0A3kcbl8agnOi9X5F8x6LuLmkPw6ReyoBqMsuzoUMRqEPhhsW4GwgzLHPPlkH9go894ae7Ac9OE-tWR5ziIJvL90h283m0-beZpP2VTNoNQ9OvJM3O0f1Xe_k9Lj2Zvd1_fglYACGkvY7vNsHcaNR85y1pBAaQ5ZyfwO01ZmN

Partnerportale:

Menü
zur Trefferliste

| 1 von 1 Treffern |

Mephisto und Faust fliehen nach dem Duell. Méphistophélès et Faust fuyant après le duel



  • ObjektbezeichnungFotomechanische Reproduktion
  • Entstehung
    Delacroix, Eugène; Künstler
    1912
    Lichtdruck


  • Maße Höhe x Breite: 44,9 x 31,8 cm (Blatt)
  • Maße Höhe x Breite: 26,3 x 22,0 cm (Darstellung)
  • Maße Höhe x Breite: 50,7 x 35,7 cm (Passepartout)
  • SammlungFrankfurt/Main, Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift (Frankfurt/Main), Inventarnummer III-04600
  • Themen Ikonographie:
    82A (Mephisto) * männliche literarische Charaktere (Mephisto)
  • Themen 82A (Faust) * Faust
  • Themen * Drama
  • LiteraturSarkowski, Heinz: Der Insel-Verlag. Eine Bibliographie 1899-1969, Frankfurt 1970, Nr. 581. & Robaut, Alfred u.a.: L'œuvre complet de Eugène Delacroix: peintures, dessins, gravures, lithographies, Paris 1885, S. 67, Nr. 233f. & Neubert, Franz: Vom Doctor Faustus zu Goethes Faust, Leipzig 1932, S. 209-214, 243. & Kehrli, Jakob Otto: Die Lithographien zu Goethes "Faust" von Eugène Delacroix, Bern 1949. & Wegner, Wolfgang: Die Faustdarstellung vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Amsterdam 1962, S. 70f. & Illustrationen zu Goethes Werken, Ausst. Kat. Freies Deutsches Hochstift, Frankfurt a.M. 1962, S. 20, Kat.Nr. 42. & Fischer, Uve: Das Literatische Bild im Werk Eugène Delacroix', Bonn 1963 (Diss.), S. 153-173. & Lüdecke, Heinz: Goethe, Delacroix und die Weltliteratur, in: Goethe, NF 33 (1971), S. 54-74. & Busch, Günter: Eugène Delacroix. Der Tod des Valentin, Frankfurt a.M. 1973. & Eugène Delacroix. Themen und Variationen, Arbeiten auf Papier, Ausst. Kat. Frankfurt a.M. 1987, S. 68. & Giesen, Sebastian: "Den Faust, dächt' ich gäben wir ohne Holzschnitte und Bildwerk." Goethes "Faust" in der europäischen Kunst des 19. Jahrhunderts, Aachen 1998 (Diss.), S. 95-123. & Birus, Hendrik: Neu-altertümlicher Geschmack. Faust-Illustrationen von Cornelius bis Delacroix als Herausforderung des alten Goethe, in: Beutler, Bernhard (Hrsg.), Spuren, Signaturen, Spiegelungen. Zur Goethe-Rezeption in Europa, Köln 2000, S. 169-186. & Eugène Delacroix, Ausst. Kat. Karlsruhe, Heidelberg 2003, S. 86-95, 130f. & Goethes Faust. Verwandlung eines Hexenmeisters, Ausst. Kat. Freies Deutsches Hochstift, Frankfurt a.M. 2007, S. 75, Kat.Nr. 52.
  • BeschreibungIllustration zu Faust I, entsprechend der Verse 3712 ff. (deutsche Ausgabe): Blick in eine Straße bzw. auf einen Platz bei Nacht, links ein hohes Haus mit Fensterbögen, rechts einige entfernte, schemenhafte Giebel. Im Vordergrund drei breite Stufen, die Faust und Mephisto, beide mit Degen und in historisierender Kleidung, herabeilen; Mephisto blickt sich um. Im Hintergrund, als eigentliche Szene des Textes, der tote Valentin am Boden, von drei Frauen umringt und betrauert. Dramatische Lichteffekte und mystische, gedankenschwere Wirkung.
  • Rechte am Datensatz© Frankfurter Goethe-Haus / Freies Deutsches Hochstift (Frankfurt/Main)
 

Mehr InfosMehr Informationen

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Weitere Bilder

Dummy
Galerie der verwandten Werke

Siehe auch

  • dummy
  • dummy
  • dummy

Werkbezüge